DIE GESCHICHTE

Im Jahr 1999 überlegten 2 Freunde, Böhmisch Mährische Blasmusik im Ort neu erklingen zu lassen. Nach langen Überlegungen war es dann im Jahr 2000 soweit, denn 7 Musikerfreunde stimmten mit ein. Anfangs trafen wir uns nur zum Proben und gemütlichen Beisammen sein, bei späterer Stunde, und versuchten uns mit kleineren Auftritten wie Geburtstagsständchen. Als sich unsere Auftritte häuften, überlegten wir uns den Namen

„Mönchhofer Dorfmusikanten“

und bald wurde der Name im Ort ein Begriff. Kurz darauf kauften wir uns unsere Uniformen und erweiterten unsere Register mit 2 Klarinetten.

Im Jahr 2005 haben wir auf Grund unseres 5jährigen Jubiläums, und auf vieler Anfragen unserer Fans, die CD „Jubiläumsgrüsse“ aufgenommen, die immer noch sehr beliebt bei den Leuten ist, auf Grund der vielen heimisch - bekannten Liedern.

Im Jahr 2008 hat unser Solosänger Rudolf Meidlinger Verstärkung bekommen und jetzt dürfen wir stolz auf unser Gesangsduo Rudi und Karin, sein.

Es folgte die zweite CD „Polkalaune“

Anlässlich unseres 15jährigen Jubiläums gingen wir wieder ins Studio und spielten die 3. CD „Alte Freunde“ ein.

Die Mönchhofer Dorfmusikanten wünschen viel Spaß mit Böhmisch-Mährischer Blasmusik.